Vom Gehen und Bleiben von Petra Hucke

Lesetipps-Empfehlung von

BEIDEK-Buchhändlerin Andrea Berger über Petra Huckes "Vom Gehen und Bleiben":

Ein idyllisches Dorf in den Alpen, doch der Berg droht abzurutschen. Der bewegend aktuelle Roman über Naturgefahren, Gemeinschaft und was uns Heimat bedeutet.
Vischnanca ist klein und wunderschön am sonnigen Hang gelegen. Aber die Natur birgt Gefahr: der Berg über dem Dorf droht abzurutschen. Das betrifft alle: die junge Bäuerin Ria ist hier zu Hause, hat ihren Hof als Biobetrieb zukunftsfähig gemacht. Die deutsche Familie Blom ist neu ins Dorf gezogen und liebt alles daran - die Natur, den Garten am Haus, die gute Nachbarschaft. Doch jetzt muss die Dorfgemeinschaft abstimmen und steht vor der Entscheidung: »Bleiben oder gehen?« Ria und die Menschen um sie herum müssen sich fragen, wie sie leben wollen und was ihnen wirklich wichtig ist.

Der Buchtitel beschäftigt den Leser immer wieder, und das eigene Kopfkino beginnt: wie würde ich mich entscheiden?
Ein wichtiges Thema in Hinsicht auf den Klimawandel und anderen Naturkatastrophen.

Ein Roman, der auf jeden Fall nachhallt.

Zurück

Lesetipp

Violeta

Violeta

Isabel Allende

Lesetipp von BEIDEK-Buchhändlerin Susanne Grundler   100 Jahre ist Violeta, als sie auf ihr Leben zurückblickt. Und da ist so manches Weltbewegendes passiert: Pandemien, Kriege, Krisen, ganz zu schweigen von ihren persönlichen tragischen und glücklichen Erlebnissen. Violeta ist die inspirierende Geschichte einer eigensinnigen, leidenschaftlichen, humorvollen Frau, deren Leben ein ganzes Jahrhundert umspannt. Einer Frau, die Aufruhr und Umwälzungen ihrer Zeit nicht nur bezeugt, sondern am eigenen Leib erfährt und erleidet. ...

Bestseller

Bei uns finden Sie die aktuellen Bestsellerlisten unter anderem in folgenden Kategorien:

Buch-Bestseller

Hardcover Belletristik Taschenbuch Sachbuch Jugendbuch Kinder Hörbücher  Bilderbuch Bestseller DVD Spielfilm 

Unsere Öffnungszeiten für Sie

In der Werderstraße 23 in 79379 Müllheim

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9.00 - 18.30 Uhr

Samstag 9.00 - 16.00 Uhr